Angebote zu "Europe" (46 Treffer)

Kategorien

Shops

Europe - 12 Points!
13,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Europe - 12 Points!" lässt sechs Jahrzehnte Musikgeschichte aufblühen, versammelt zahlreiche Fotos und alles Wissenswerte um den ESC - mit all den Sensationen, Skandalen und natürlich jeder Menge Glamour.1956 wurde der Eurovision Song Contest als Lieder- und Komponistenwettbewerb mit nur sieben Teilnehmerländern ins Leben gerufen. Heute ist er ein europäischer Exportschlager, der sogar in China und Australien Millionen Fans begeistert. Matthias Breitinger erinnert an zahlreiche Sternstunden: An den Sieg von ABBA mit "Waterloo" im Jahr 1974, der Beginn ihrer Weltkarriere war. Daran, dass der ESC Welthits wie "Volare" oder Weltstars wie Céline Dion oder Cliff Richard hervorgebracht hat. An schrille und komische Auftritte von Guildo Horn bis Stefan Raab genauso wie an das Phänomen Ralph Siegel. Dabei wird klar: Das, was den ESC so einzigartig macht, ist die Verbindung von großem Entertainment und engagierter Werbung für Toleranz und Völkerverständigung!

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Europe - 12 Points!
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

"Europe - 12 Points!" lässt sechs Jahrzehnte Musikgeschichte aufblühen, versammelt zahlreiche Fotos und alles Wissenswerte um den ESC - mit all den Sensationen, Skandalen und natürlich jeder Menge Glamour.1956 wurde der Eurovision Song Contest als Lieder- und Komponistenwettbewerb mit nur sieben Teilnehmerländern ins Leben gerufen. Heute ist er ein europäischer Exportschlager, der sogar in China und Australien Millionen Fans begeistert. Matthias Breitinger erinnert an zahlreiche Sternstunden: An den Sieg von ABBA mit "Waterloo" im Jahr 1974, der Beginn ihrer Weltkarriere war. Daran, dass der ESC Welthits wie "Volare" oder Weltstars wie Céline Dion oder Cliff Richard hervorgebracht hat. An schrille und komische Auftritte von Guildo Horn bis Stefan Raab genauso wie an das Phänomen Ralph Siegel. Dabei wird klar: Das, was den ESC so einzigartig macht, ist die Verbindung von großem Entertainment und engagierter Werbung für Toleranz und Völkerverständigung!

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
The Feeling Heart in Medieval and Early Modern ...
82,29 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02.12.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: The Feeling Heart in Medieval and Early Modern Europe, Titelzusatz: Meaning, Embodiment, and Making, Redaktion: Barclay, Katie // Reddan, Bronwyn, Verlag: Gruyter, Walter de GmbH, Sprache: Englisch, Schlagworte: Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Mittelalter // Kunstgeschichte // Plastik // künstlerisch // Skulptur // ART // History // Medieval // Bildhauerei und Plastik // Australien, Rubrik: Geschichte // Mittelalter, Seiten: 250, Abbildungen: 18 b/w ill., Reihe: Studies in Medieval and Early Modern Culture (Nr. 67), Gewicht: 512 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Die Leuenberger Konkordie im innerlutherischen ...
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Geleitworten von Martin Schindehütte und Hans-Jörg Voigt.Lutherische, reformierte und unierte Kirchen in Europa beschlossen 1973 die "Leuenberger Konkordie", die ihnen nach vorausgehenden ökumenischen Gesprächen praktizierte Kirchengemeinschaft ermöglicht. Dieser Band enthält Beiträge von Charles Arand, Martin Heimbucher, Werner Klän, Mark Mattes, José Pfaffenzeller, Dieter Reinstorf, Mindaugas Sabutis, Dorothea Sattler, Jeffrey Silcock, Joachim Track sowie Geleitworte von Martin Schindehütte und Hans-Jörg Voigt. Sie gehören Kirchen in Argentinien, Australien, Deutschland, Litauen, Südafrika und den Vereinigten Staaten von Amerika an und reflektieren Möglichkeiten ökumenischer Kooperation im jeweiligen kulturellen und kirchlichen Kontext. Vertreten sind Kirchen, die der "Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa" (GEKE) angehören, die sich auf die Leuenberger Konkordie beruft, aber auch Kirchen, die sie ablehnen: die römisch-katholische Kirche und konkordienlutherische Kirchen. Eine Zeittafel dokumentiert die Mitgliedskirchen der GEKE, weiterführende Literaturhinweise ermöglichen eine vertiefte Beschäftigung mit dem Thema.SummaryThe "Leuenberg Agreement" of 1973, originally a document of Protestant churches in Europe, has served both as a model and a challenge for churches seeking ecumenical fellowship. An international survey with contributors from various denominations.Aus dem InhaltCharles Arand: The Legacy of Leuenberg and Lutheran IdentityWerner Klän: Bekenntnis und Sakramentsgemeinschaft - Anfragen an die Tragfähigkeit des Modells der "Leuenberger Konkordie" aus konkordienlutherischer SichtMartin Heimbucher: Bekenntnis und evangelische Einigkeit. Die Leuenberger Konkordie aus Sicht der Union Evangelischer Kirchen in der EKDMark Mattes: Die Leuenberger Konkordie und ihre Auswirkungen im nordamerikanischen UmfeldJosé Pfaffenzeller: Die Leuenberger Konkordie im Kontext der Kirchen im La-Plata-RaumDieter Reinsdorf: The effects of the Leuenberg Agreement in South AfricaMindaugas Sabutis: Die Leuenberger Konkordie aus der Perspektive der litauischen LutheranerDorothea Sattler: Ökumenische Konkordie. Eine (auch) römisch-katholische HoffnungJeffrey Silcock: Lutheran Church of Australia, Bilateral Dialogues and Selective Eucharistic HospitalityJoachim Track: Konfessionelle lutherische Identität und Leuenberger Konkordie

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Die Leuenberger Konkordie im innerlutherischen ...
60,65 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Geleitworten von Martin Schindehütte und Hans-Jörg Voigt.Lutherische, reformierte und unierte Kirchen in Europa beschlossen 1973 die "Leuenberger Konkordie", die ihnen nach vorausgehenden ökumenischen Gesprächen praktizierte Kirchengemeinschaft ermöglicht. Dieser Band enthält Beiträge von Charles Arand, Martin Heimbucher, Werner Klän, Mark Mattes, José Pfaffenzeller, Dieter Reinstorf, Mindaugas Sabutis, Dorothea Sattler, Jeffrey Silcock, Joachim Track sowie Geleitworte von Martin Schindehütte und Hans-Jörg Voigt. Sie gehören Kirchen in Argentinien, Australien, Deutschland, Litauen, Südafrika und den Vereinigten Staaten von Amerika an und reflektieren Möglichkeiten ökumenischer Kooperation im jeweiligen kulturellen und kirchlichen Kontext. Vertreten sind Kirchen, die der "Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa" (GEKE) angehören, die sich auf die Leuenberger Konkordie beruft, aber auch Kirchen, die sie ablehnen: die römisch-katholische Kirche und konkordienlutherische Kirchen. Eine Zeittafel dokumentiert die Mitgliedskirchen der GEKE, weiterführende Literaturhinweise ermöglichen eine vertiefte Beschäftigung mit dem Thema.SummaryThe "Leuenberg Agreement" of 1973, originally a document of Protestant churches in Europe, has served both as a model and a challenge for churches seeking ecumenical fellowship. An international survey with contributors from various denominations.Aus dem InhaltCharles Arand: The Legacy of Leuenberg and Lutheran IdentityWerner Klän: Bekenntnis und Sakramentsgemeinschaft - Anfragen an die Tragfähigkeit des Modells der "Leuenberger Konkordie" aus konkordienlutherischer SichtMartin Heimbucher: Bekenntnis und evangelische Einigkeit. Die Leuenberger Konkordie aus Sicht der Union Evangelischer Kirchen in der EKDMark Mattes: Die Leuenberger Konkordie und ihre Auswirkungen im nordamerikanischen UmfeldJosé Pfaffenzeller: Die Leuenberger Konkordie im Kontext der Kirchen im La-Plata-RaumDieter Reinsdorf: The effects of the Leuenberg Agreement in South AfricaMindaugas Sabutis: Die Leuenberger Konkordie aus der Perspektive der litauischen LutheranerDorothea Sattler: Ökumenische Konkordie. Eine (auch) römisch-katholische HoffnungJeffrey Silcock: Lutheran Church of Australia, Bilateral Dialogues and Selective Eucharistic HospitalityJoachim Track: Konfessionelle lutherische Identität und Leuenberger Konkordie

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
ForschungsCluster 1 / Palaeoenvironment and the...
51,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band ist Klaus Schmidt [1953-2014] gewidmet, der mit zwei Gedenkbeiträgen und einer Bibliographie geehrt wird. Es folgen eine Einführung, 7 Beiträge einer Tagung 2012 in Şanlıurfa zu “Paläoumwelt und der Entwicklung früher Gesellschaften” und 14 Beiträge einer Konferenz 2013 in Akaba zum Thema “Die Entwicklung der frühen Besiedlung arider Gebiete”. Im ersten Fall geht es um Klimawandel und Kulturentwicklung Westafrikas, Kriege und die Neolithisierung Anatoliens, Klimawandel und Umweltwandel der Iberischen Halbinsel, das fehlende Mittelneolithikum Marokkos, synchrone Umweltdynamik und Kulturdynamik in Peru, Paläoökologie und Geschichte der Osterinseln sowie neolithische Landnutzung Mitteleuropas. Die anderen Beiträge handeln von Forschungen um Petra und Akaba, Transhumanz im PPN B Südjordaniens, Rändern arider Gebiete in Zentraljordanien, der prähistorischen Besiedlung und Beweidung NO-Jordaniens, Klimawandel und Siedlungswandel der Sahara, holozäner Siedlungsdynamik in Sudan, SO-Australien und Arizona, holozäner Landschaft SW-Ägyptens, der Prähistorie Belutschistans, der Besiedlung der Namib sowie ariden Zonen und komplexen Gesellschaften Südamerikas.The volume is dedicated to Klaus Schmidt [1953-2014] who is honoured by two memorial papers and a bibliography. This is followed by an introduction, 7 contributions of a conference at Şanlıurfa in 2012 on “Palaeoenvironment and the development of early societies” and 14 of a meeting at Aqaba in 2013 on “The development of early settlement in arid regions”. In the first one, topics range from climatic and cultural development of West Africa, warfare and the neolithisation of Anatolia, climatic and environmental change on the Iberian Peninsula, the missing Middle Neolithic of Morocco, environmental and cultural dynamics in Peru, palaeoecology and history of Easter Island to Neolithic land use of Central Europe. The other articles deal with research around Petra and Aqaba, transhumance in PPN B in NE-Jordan, fringes of arid regions in Central Jordan, prehistoric settlements and pastures in NE-Jordan, changes of climate and occupation in the Sahara Desert, Holocene settlement dynamics in Sudan, SE-Australia, and Arizona, Holocene landscapes in SW-Egypt, prehistoric Balochistan, the occupation of the Namib Desert as well as arid zones and complex societies in South America.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Garmin Navigationssystem / Infotainment RV-BBT602
1.199,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Garmin/Fusion Infotainment System BBT602 GARMIN liefert eine optimierte Navigation, die auf die spezifischen Bedürfnisse von Freizeitfahrzeugen zugeschnitten ist. Das Radio mit Navigation bietet eine individuelle Routenführung für Freizeitfahrzeuge, Verzeichnisse mit Campingplätzen und Stellplätzen, Höhenprofile sowie eine Freisprechfunktion und ist damit die ideale Lösung für Freizeitfahrzeuge. MobilmodusIm Mobilmodus können Sie das Infotainment HUB herausnehmen und als Tablet-Fernbedienung verwenden. Somit haben Sie überall uneingeschränkten Zugriff auf die Android-Benutzeroberfläche. So können Sie Ihre Apps, Webbrowser, Reiseplaner, Video-Player, Kalender, Einstellungen usw. nutzen. W-LAN Über W-Lan wird ein uneingeschränktes FUSION-Link-Erlebnis ermöglicht und ein Gateway zum Internet bereitgestellt. Dadurch ist das Browsen im Internet, das Abrufen von E-Mails und die Nutzung anderer internetbasierter Anwendungen über Android-Plattform möglich. Fahrmodus Sobald die Tablet-Fernbedienung angedockt ist, wird der intuitive Fahrmodus-Startbildschirm angezeigt, der einen sicheren und einfachen Zugang zu den wichtigsten Funktionen ermöglicht. Über die Dockingstation wird die portable Fernbedienung mit Strom versorgt. Freisprechfunktion Bei eingehenden Anrufen ermöglicht die Freisprechfunktion mit Mikrofon (im Lieferumfang) und angeschlossene Lautsprechern störungsfreie Gespräche und der Fahrer kann ich dabei weiter auf die Straße konzentrieren. Ausstattung POI Datenbank von über 39.000 Stell- und Campingplätzen von drei verschiedenen Anbietern (NKC 21.000, ACIS 9.000 und MHF 9.000). Fahrspurassistent, Kreuzungsansicht aus der Vogelperspektive und Photorealistische-Kreuzungsansicht sowie farbige Pfeile sorgen für eine sichere Fahrt. Über den Chinch Eingang kann eine (optionale) Kamera (Bild und Ton über Chinch / RCA Eingang) angeschlossen werden. Technische Daten Display:Display-Größe: 6,1 ZollAuflösung 800 x 480Kapazitives Touch-BedienfeldAllgemein: Quellen: AM / FM / Bluetooth / USB x 1 / AUX x 1 / iPod / iPhone / MTP / Sirius-XM Ready / DAB+ Ready SiriusXM: Sirius-XM Ready. Nur für den Gebrauch in den USA. Erfordert den optionalen „SiriusXM Connect Vehicle Tuner“. Die Verkehrs- und Wetterdienste werden nicht unterstützt DAB+: DAB+ Ready, nur für den Gebrauch in Europa oder Australien in Regionen, die DAB+ unterstützen. Multi-Zone-Technologie: Ja (4 Zonen, wobei die ersten beiden Zonen über den internen Verstärker bedient werden Sprachsteuerung: Nur Navigation Bluetooth: Bluetooth-Musik-Streaming, Musiksteuerung (über Geräte, die mit A2DP/AVRCP 1.3 Bluetooth Protokollen kompatibel sind). Wi-Fi: Ja Freisprechfunktion: Ja, über BT-Link zum Mobiltelefon NavigationAnbieter des Navigationssystems GARMIN (mit Freizeitfahrzeug spezifischen Funktionen)Menüsprache Audio Menu: Englisch / Niederländisch / Französisch / Deutsch / Italienisch / Spanisch (In’l)Navigationssprache Englisch / Deutsch / Italienisch / Niederländisch / SpanischKartenaktualisierungen Via GARMIN ExpressAnschlüsse MicroSD-Port Ein (1) MicroSD-Port (für Kartendaten der Navigation)USB 2.0 PortEin (1) USB 2.0 Port (zum Aufladen von Mobiltelefonen / zur Medienwiedergabe)AUX-in Ein (1) Cinch / RCA-Port (nur für Stereo-Eingang)Rückfahrkamera Audio-in Ein (1) Cinch / RCA-Port (nur für Kamera-Audio-Eingang)Rückfahrkamera Bild Ein (1) Cinch / RCA-Port für Rückfahrkamera. Rückfahrkamera ist nicht im Lieferumfang enthaltenAM/FM Ein (1) Motorola-Antennenanschluss-Port (DIN (f)LautsprecherausgangVier (4) verstärkte Lautsprecher-Kanalausgänge (Zonen 1 und 2) 4 x 70Composite Audio Out Cinch/ RCA-out) Vier (4) Zonen. Links, rechts und Subwoofer Composite Audio-AusgängeZubehör Port Ein (1) Port für externes SiriusXM-Modul (USA) oder DAB+ Modul (Europe / Australien), Module nicht im Lieferumfang enthalten.CAN BUS Zwei (2) CAN-Anschlüsse (1x zur Fahrzeug-Integration, 1x für optionale Fusion-Fernbedienungen)Spannungsversorgung Ein (1) Anschluss zur Installation über Fahrzeug oder BordbatterieMikrofon 3,5mm Klinken Anschluss für Freisprech-Mikrofon (Mikrofon im Lieferumfang enthalten)Optionales Zubehör DAB+ Modul, FIAT Ducato (X250/290) Montagesatz, Mercedes Sprinter Montagesatz, Adapter FIAT Ducato(X250/290) Lenkradfernbedienung, USB Kabel MS-CBUSBFM1, USB Kabel MS-CBUSB3.5Art Navigationssysteme: Navigationsgerät, Art Navigationssysteme: Rückfahrkamera Anschluss, ADAC Stellplatzführer: Ja, Antenne: DAB+, Bluetooth Datenzugriff: Ja, Campingparameter einstellbar: Ja, Displaydiagonale: 6,1 ", DVB-T: Ja, FM/AM Tuner: Ja, TMC Stauumfahrung: Nein, Auflösung: 800 x 480, Maße Monitor (BxHxT): 188 x 96,6 x 110 mm

Anbieter: Fritz-Berger
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Europe - 12 Points!
13,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Europe - 12 Points!" lässt sechs Jahrzehnte Musikgeschichte aufblühen, versammelt zahlreiche Fotos und alles Wissenswerte um den ESC - mit all den Sensationen, Skandalen und natürlich jeder Menge Glamour.1956 wurde der Eurovision Song Contest als Lieder- und Komponistenwettbewerb mit nur sieben Teilnehmerländern ins Leben gerufen. Heute ist er ein europäischer Exportschlager, der sogar in China und Australien Millionen Fans begeistert. Matthias Breitinger erinnert an zahlreiche Sternstunden: An den Sieg von ABBA mit "Waterloo" im Jahr 1974, der Beginn ihrer Weltkarriere war. Daran, dass der ESC Welthits wie "Volare" oder Weltstars wie Céline Dion oder Cliff Richard hervorgebracht hat. An schrille und komische Auftritte von Guildo Horn bis Stefan Raab genauso wie an das Phänomen Ralph Siegel. Dabei wird klar: Das, was den ESC so einzigartig macht, ist die Verbindung von großem Entertainment und engagierter Werbung für Toleranz und Völkerverständigung!

Anbieter: buecher
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Europe - 12 Points!
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

"Europe - 12 Points!" lässt sechs Jahrzehnte Musikgeschichte aufblühen, versammelt zahlreiche Fotos und alles Wissenswerte um den ESC - mit all den Sensationen, Skandalen und natürlich jeder Menge Glamour.1956 wurde der Eurovision Song Contest als Lieder- und Komponistenwettbewerb mit nur sieben Teilnehmerländern ins Leben gerufen. Heute ist er ein europäischer Exportschlager, der sogar in China und Australien Millionen Fans begeistert. Matthias Breitinger erinnert an zahlreiche Sternstunden: An den Sieg von ABBA mit "Waterloo" im Jahr 1974, der Beginn ihrer Weltkarriere war. Daran, dass der ESC Welthits wie "Volare" oder Weltstars wie Céline Dion oder Cliff Richard hervorgebracht hat. An schrille und komische Auftritte von Guildo Horn bis Stefan Raab genauso wie an das Phänomen Ralph Siegel. Dabei wird klar: Das, was den ESC so einzigartig macht, ist die Verbindung von großem Entertainment und engagierter Werbung für Toleranz und Völkerverständigung!

Anbieter: buecher
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot